Lemgo Visualisierung

Baustelle Lemgo: Zwei neue Gebäude sind geplant und die Bestandsimmobilie wird baulich an die Bedürfnisse von Suttner umgebaut und saniert.

Drohnenüberflug im Dezember 2023

Die Decke der Halle wird verstärkt, damit sie die große Photovoltaikanlage tragen kann und die Wände werden gedämmt…

Drohnenüberflug im Oktober 2023

Weitere Bilder von der Baustelle zeigen umfangreiche Abrissarbeiten und die Außenarbeiten rund um in der Halle, die bis auf das Ständerwerk ohne Wände dasteht…

Drohnenüberflug im September 2023

Unsere ersten Bewegtbilder von der neuen Baustelle, rund um die ehemalige Lediberg-Immobilie. Wir bekommen einen guten Überblick über das Gelände und sehen in Räume und Hallen, in denen sich die Vegetation schon wieder ausgebreitet hat. Starkes Wachstum gab es auch rund um die Gebäude, dem sich jetzt die Bagger entgegenstellen…

Erster offizieller Spatenstich
Spatenstich Lemgo Oktober 23

Am 17.10.23 feierten wir den ersten offiziellen Spatenstich und damit den Start unserer neuen Baustelle. Neben der lokalen Presse konnten zahlreiche Gäste, darunter auch die Bereichsleitung von Suttner, Richard Weir und Andy Jones von G&S, Bremer Bau, Beigeordneter Frank Limpke, Tobias Vietz von der Wirtschaftsförderung und Herr Baier der Zeremonie beiwohnen.

Markus Baier, Bürgermeister der Alten Hansestadt Lemgo freute sich in seiner Rede über die zahlreichen neuen Arbeitsplätze für 125 und später 150 Mitarbeitende und versicherte, man reagiere flexibel auf unvorhergesehene Ereignisse und neue Anforderungen und stehe jederzeit persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung. Auch Geschäftsführer, Alexander de Wit hielt eine Rede zum neuen Bauvorhaben und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Lemgo. Bei bestem Herbstsonnenschein wurden dann die Spaten geschwungen und auch dem großen Sandhaufen die richtige Kulisse gegeben.

Download LZ: Zeitungsbericht vom Donnerstag, 19. Oktober 2023

Lokale Nachrichten aus Lemgo – LZ.de

Die Suttner GmbH ist als Produktions- und Entwicklungsstandort das Herzstück der R+M / Suttner Unternehmensgruppe.

Als familiengeführtes und mittelständisches Unternehmen, mit knapp 60 Jahren Erfahrung, haben wir uns auf die Entwicklung und Fertigung von Systemlösungen für die professionelle Reinigungs- und Hygienetechnik Made in Germany spezialisiert. In Leopoldshöhe und bald in Lemgo werden unsere neuen Produkte zur Marktreife entwickelt und für den nationalen und internationalen Markt produziert.

Wir haben uns vorgenommen mit unseren 125 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiter zu wachsen und mit Blick auf die Nähe zu Leopoldshöhe haben wir uns schnell für den Standort Lemgo, Alkenbrede 1 entschieden. Hier können wir mit einigen Änderungen und Modernisierungen des bestehenden Gebäudekomplexes und den drei Hallen zusätzlichen Platz für die neuen Produktionsstätten mit Produktentwicklung, Konstruktion, Dreherei, Kunststoffspritzerei, Montageplätze und eigenem Werkzeugbau schaffen.

Mit 30.000 Quadratmetern Fläche nutzen wir auch noch die Möglichkeit zum Bau eines weiteren großzügigen dreistöckigen Bürogebäudes und einer zusätzlichen vierten Halle und sichern uns so nachhaltig die Zukunft unseres Unternehmens.

Mit einer Photovoltaikanlage über eine Fläche von fast 2.500 Quadratmetern werden jährlich über 200 Tonnen CO2 eingespart. Mit über 500 Kilowattstunden Peak steht uns ausreichend Solarenergie zur Verfügung, die auch Ladestationen für Fahrzeuge der Mitarbeitenden und Besucher speisen wird. Zukunftsweisend ist auch die Wärmerückgewinnungsanlage in den temperaturintensiven Produktionshallen, wie Kunststoffspritzerei und den Testanlagen.

Wir blicken mit Stolz auf das, was wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bisher geschaffen haben und können durch unseren diesjährigen Standortwechsel mit der Vertriebsgesellschaft R+M de Wit nach Heiligenhaus von vielen Erfahrungen profitieren.

Der Umzug von Suttner GmbH wird voraussichtlich zum Jahresbeginn 2025 stattfinden.

Bis dahin halten wir Sie auf dem Laufenden und zeigen Interessierten die Fortschritte mit Fotos und Drohnenaufnahmen.